VERANSTALTUNGEN
 
Kulturgiesserei.de - highlight.jpg

+++++ Café International: jeden Dienstag 17-21 Uhr +++++ Spendenaktion unter: Bitte spenden Sie ... +++++

Veranstaltungen May 2017
Leider wurden die Veranstaltungen für diesen Zeitraum noch nicht auf die Website gestellt.
Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei.
 

Veranstaltungen Juni 2017

Kunstausstellung




aufmeine ART

Malbuch eines Fotografen
Ausstellung von Peter Leske

Der zeichnende und malende Fotograf Peter Leske, Jahrgang 1937, hat das Stativ gegen die Staffelei getauscht. Seine Laufbahn als Pressefotograf begann 1960 bei der DDR-Bildagentur Zentralbild/ADN. 1963 wechselte er in den Berliner Verlag (FÜR DICH, Neue Berliner Illustrierte, extraMagazin).
Der aus dem ostpreußischen Königsberg stammende  Leske, von Beruf Werkzeugmacher, erwarb sein Abitur in Jena, ehe er Journalistik studierte. Später war er selbst Lehrbeauftragter für Illustrierten-Fotografie an der Leipziger Karl-Marx-Universität.
In den frühen neunziger Jahren, parallel zu seinen Lehraufträgen bei der Ausbildung von Kunstpädagogik-Studenten an Berliner Hochschulen, fing Leske an, sich intensiv mit Buntstiften und Acrylfarben zu beschäftigen. Am Anfang waren es Landschaften in Thüringen und auf Hiddensee, später kamen figürliche Motive hinzu – ein neues Projekt war geboren, das „Malbuch eines Fotografen“.
Die intensive Farbigkeit seiner großformatigen Arbeiten sei, so Leske, die Reaktion auf das abstrahierende SchwarzWeiß seiner Fotografien. Und er sagt: Ohne vierzig Jahre Fotografie wären alle heutigen Bilder nicht denkbar.
Stilistisch hat sich Peter Leske nicht festgelegt. In akribischen Fineliner-Zeichnungen mit verblüffenden Bildfindungen sowie in großformatigen, meist gespachtelten Acrylbildern, äußert er sich auch immer wieder zum Zeitgeschehen.

Ausstellung bis 2.7.2017 geöffnet: Mo./Mi 9 -16 Uhr, Di./Do 9 – 18 Uhr, Fr. 9 – 14 Uhr

Eintritt frei

Theater







Richtfest

Theater aus Schöneiche - ThaSch - spielt eine Komödie des Erfolgsautors Lutz Hübner („Frau Müller muss weg“)

Den Traum vom eigenen Haus mit einer selbstgewählten Gemeinschaft verwirklichen.
Gemeinsam planen, bauen, leben und glücklich sein...
Das ist doch eine „Gute Idee“ !!!...Oder :-) ???
Ein tragisch-komisches Panorama einer diffusen Baugemeinschaft, die sich zwischen sozialer Utopie, Egoismus und Selbstverwirklichung entscheiden muss.

Mit Annette Metzner, Claudia Päch, Evelyn Erler, Hannah Grabinski, Vilma Lühe, Andreas Steffens, Christof Rose, Hendrik Zühlke, Henry Kugelmann, Matthias Buchallik, Robert Buchallik

Regie und Bühne: Jens Finke

VVK + AK 8,00 €

Beide Veranstaltungen sind komplett ausverkauft!

TicketsOnline   09.06.17     20:00 Uhr - ausverkauft!

TicketsOnline   10.06.17     19:00 Uhr - ausverkauft!

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem Haus, über Hotline und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, dass bei externen Vorverkaufsstellen sowie der Hotline gesonderte Vorverkaufsgebühren in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises erhoben werden.

Theater




Hexentanz

In der neuesten Produktion der Theater-AG der Storchenschule mit Schauspielerin und Sozialpädagogin Claudia Dornath dreht sich alles um (Weiße) Magie, Zauberei und die Teilnahme am Hexentanz in der Walpurgisnacht. Die kleine Hexe Belladonna verliebt sich in den Zauberer Arriman und hat ein Jahr Zeit, um in den Kreis der erwachsenen Hexen aufgenommen zu werden und somit am Hexentanz teilnehmen zu dürfen. Beim Hexentanz will sich der große Zauberer Arriman eine Frau aussuchen und Belladonna hofft auf eine faire Chance sein Herz zu erobern.

Es spielen: Mariella Rohde, Paul Pepe Berg, Leonie Brunner, Celine Busse, Johanna und Mia Dornbruch, Joline Seel, Mathilda Meißner

30.6. + 13.7.2017    17:00 Uhr

Abendkasse: Erwachsene 5,-, Kinder 2,50 €

Theater




More an Mohr Othello

gespielt von der Theatergruppe der GHS Friedrichshagen

Schwarz, braun, weiß, rot, gelb … wie verschieden sind die Menschen? Ist es die Hautfarbe, ihr Verhalten, Charakter, der sie voneinander unterscheidet? Was treibt sie an, so zu handeln, wie sie handeln? Aspekte, die auch einen sprachgewaltigen Dramatiker beschäftigten und an den wir uns herangewagt und  Erstaunliches festgestellt haben:
Shakespeares Stück von 1603 ist aktuell und von hoher Brisanz für die heutige Zeit!
Der angesehene Kriegsherr Othello heiratet heimlich die liebreizende Italienerin Desdemona … er schwarz, sie weiß, die Zukunft rosa. Ein ganz normales Glück, dass nur ein Intrigant zu stören vermag, der sein Handwerk bis zur Präzision beherrscht und es am Ende bis zu Mord und Totschlag treibt … Machtanspruch, Hass, Intrigen, Distanz gegenüber allem Fremden erscheinen uns vertraut.
9 Schülerinnen zwischen 13 und 15 Jahren nähern sich der alten Sprache und machen sich auf die Suche nach der Faszination Shakespeares. Mitten im Erarbeiten, Komponieren und Spielen möchten wir unserem Publikum ausgewählte Szenen und unsere Lust an der Auseinandersetzung mit diesem Dramenstoff zeigen.

6. + 7.7.2017       17:00 Uhr

Abendkasse: Erwachsene 5,-, Kinder 2,50 €

Theater




Königinnen von Frankreich/ Bei Shakespeare und in der Bibel/ Es läutet an der Tür

Drei Einakter von Thornton Wilder, gespielt von den "Theater-Spielern"

„Frauen müssen ihren ganzen Verstand aufbringen, um nicht den Kürzeren zu ziehen.“
Die Theater-Spieler unter Leitung der Schauspielerin Gabriele Mewe zeigen drei spannende Einakter des amerikanischen Dramatikers Thornton Wilder, die die Selbstbehauptungsversuche von Frauen im Amerika des  19. und 20.Jahrhunderts auf sehr unterschiedliche Weise thematisieren – satirisch, dramatisch, ernst und mit einem Fünkchen Hoffnung….
Thornton Wilder  (1897 -1975) war ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Dramatiker, der in Deutschland durch seine Romane und seine großen Stücke „Unsere kleine Stadt“ und „Wir sind nochmal davongekommen“, vor allem aber durch sein Stück „ Die Heiratsvermittlerin“ bekannt wurde, das in der  Musicalversion „Hello, Dolly!“ große Triumphe feierte.

Der Vorverkauf hat begonnen!

9.7.2017    16:00

VVK + AK 8,- €

Tickets ohne VVK-Gebühren nur in der Kulturgießerei.

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen
Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Konzert




FALKENBERG

Menschen auf Brücken

... ist das nunmehr 15. Soloalbum von FALKENBERG.
Hier schält und entzerrt sich ein Mann in den besten Jahren, weil nach der jugendlichen Verwirrung, aus der Zeit und bleibt, schlußendlich, auf seinem ganz persönlichen Weg.
Er schreibt und singt und spielt Klavier, er reibt sich an den großen Themen und zieht diese in seine reale Welt jenseits der Partyhochburgexzesse.
Und er bezieht Stellung. Offen und ohne Ausflüchte.

FALKENBERG‘s Farben sind grau und schwarz und etwas weiß, seine Texte mittlerweile am Höhepunkt ihrer poetischen Kraft angelangt, seine Stimme männlich und klar. Hier zieht einer seinen Stiefel durch, der zwar etwas staubig ist von den vielen Tagen und Nächten auf den Straßen unserer Hemisphäre, von den Reisen zu seinen Sympathisanten und Freunden – aber FALKENBERG steht für sich, fest, während der rauhe Wind faucht, auf den noch vorhandenen, noch nicht vom Haß abgerissenen BRÜCKEN und schaut auch einmal unter diese.
Über 30 Jahre Bühnenpräsenz und 20 Alben sprechen für sich, ebenso die musikalische Vielfalt von FALKENBERG.
FALKENBERG steht seit seinem zehnten Lebensjahr auf der Bühne.
Er ist kein Singer/Songwriter im klassischen Sinne, er ist Multiinstrumentalist, Produzent und komponiert für das Theater.
In den Achtzigern war er der Sänger, Komponist und Texter von Stern Meissen. Schnell avanciert er mit Hits wie „Wir sind die Sonne“, „Eine Nacht“ und ab Mitte der 80ziger unter dem Künstlernamen IC FALKENBERG mit Songs wie „Mann im Mond“ und „Dein Herz“ zu einem der erfolgreichsten und populärsten Künstler im Osten Deutschlands und verkauft in dieser Zeit von seinen ersten beiden Soloalben jeweils über 250.000 Exemplare.
FALKENBERG initiierte das Projekt „ostende“, sang 2005/06 Song‘s von und mit Silly auf ihrer Comeback Tour. 2008/09 sang er seine Hits als gefeierter Solist bei "Ost-Rock-Klassik" mit dem Babelsberger Filmorchester in den großen Arenen Deutschlands. 2008 war er Mitbegründer von „STERN – akustisch“.

Der gebürtige Hallenser engagiert sich als ehrenamtlicher Botschafter der Stiftung Kinderhospiz Mitteldeutschland Tambach-Dietharz. 

Im Konzert zum neuen Album "MENSCHEN AUF BRÜCKEN“ vereint der Liedermacher und Geschichtenerzähler seine neuen Lieder und seine Klassiker, voller Spielfreude, Charme und Energie.
Kluge Texte, getragen von großen Melodien, warmherzige Interpretation und perfekt gesetztes Instrumentarium
sind seine Gütezeichen.
Gnadenlos unterzieht er die Mechanismen und Werte unserer Spaßgesellschaft einer Radikalkritik, unfähig oder wenigstens unwillig, sich den Verhaltens- und Denknormen von Mehrheiten unterzuordnen.

Die Konzerte von FALKENBERG sind nicht wiederholbare Momente, ihre offenherzige Intimität und berührende Melancholie durchwebt er mit humorvollen Geschichten. Trotz seiner anspruchsvollen Themen bleibt er dabei in einer unaufdringlichen Leichtigkeit.
Er meistert den Grat, klingt empfindsam, aber niemals sentimental.

Der Vorverkauf hat begonnen!

9.9.2017   20:00 Uhr

VVK 18,-    AK 22,-    erm.* 8,- €

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Konzert







Barbara Thalheim & Band

VOLL JÄHRIG

Die Berliner Liedermacherin Barbara Thalheim wird in diesem Jahr 70 und kann es selber nicht fassen. Auch nicht, dass sie nach wie vor mit ihren Liedern auf Bühnen steht, obwohl sie ja 1995 eine Abschiedstournee mit all ihren Lieblingsmusikern gegeben hat.
„Ja, mach nur einen Plan… und mach dann noch ’nen zweiten Plan – geh’n tun sie beide nicht…“ Ballade von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens“ von B.B.
Der Plan war ein anderer, sag die Thalheim (über 20 LP’s, CD’s, Essays, Radiofeatures). 1999 bin ich dem Tod von der Schippe gesprungen und das wollte, musste ich auch als Signal für andere feiern. Wo, wenn nicht mit neuen Songs auf der Bühne? Und so ist es beim Konzerte geben geblieben.
1973 fing alles an mit dem Song „Als ich Vierzehn war“, 1993 ging die politische Singer-Songwriterin für einige Zeit nach Paris; ein neuer Lebensabschnitt begann.
3 O-Ton Thalheim: „Ich wollte das machen, was meine westdeutschen Freunde mit Achtzehn machen konnten, im Ausland leben, mein Land von außen erleben.“
18 Jahre arbeitete sie danach mit dem französischen Akkordeonisten Jean Pacalet zusammen, der 2011 starb.
Im Jahr ihres 70. Geburtstages hat die Liedermacherin mit ihren fulminanten jungen Musikern (Rüdiger Krause, git., Felix-Otto Jacobi, b., Topo Gioia, perc.) ein grooviges Lieblingsliederprogramm aus selten gesungenen und brandneuen Songs zusammengestellt.

Der Vorverkauf hat begonnen!

23.9.2017    20:00 Uhr

VVK 18,-      AK 20,-       erm.* 12,- €

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Theater




Bella Italia

Die Wortgießer

Das Amateurtheater "Die Wortgießer" e.V. spielt eine Komödie von Carl Slotboom, in Übersetzung von Heike Quandt, unter der sich schon bei "Boeing Boeing" bewährten Regie von Stephan Wapenhans.

Urlaub in Italien, ein Bungalow in Strandnähe, Sonne, Pizza, Chianti... Eigentlich perfekt, wenn die anderen Urlauber nicht wären.
In einem Bungalowpark haben verschiedene Menschen ein Häuschen gemietet. Unter den Urlaubern befinden sich auch Cindy und Chantal, die nicht auf den Mund gefallen sind. Innerhalb kurzer Zeit haben sie die anderen Urlauber gegen sich aufgebracht. Als Cindy und Chantal dann auch noch beschuldigt werden, einen Diebstahl begangen zu haben, gibt es kein Halten mehr.
Mit Katrin Fiegler, Christiane Fricke, Sonja Lachmund, Corina Schneider, Jessica Pohle, Sandra Würtz, Frank Fiegler, Marvin Grobe, Wolfram Dieter Martin
Regie: Stephan Wapenhans, techn. Umsetzung und Bühne: Ensemble

Der Vorverkauf hat begonnen!

VVK + AK 8,-  

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline   6.10.2017 19:30 Uhr   PREMIERE

TicketsOnline   7.10.2017 19:30 Uhr

TicketsOnline   8.10.2017 16:00 Uhr

TicketsOnline   11.11.2017 19:30 Uhr

TicketsOnline   12.11.2017 16:00 Uhr

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Konzert




Papa Binnes Jazzband

50 Jahre Trad Jazz, Oldtime, Dixieland, Blues, Swing

Papa Binnes Jazz Band fand sich am 11.11.1959 aus Anlass einer Faschingsauftaktfete als Schülerband zusammen und hatte bald schon an Schulen sowie Universitäten mit Klubabenden und Konzerten erste Erfolge.
Einladungen zu verschiedensten Jazz- oder studentischen Veranstaltungen folgten.
Eine fünfjährige Arbeit am Deutschen Theater brachte der Band  erste Auslandseinsätze und Gastspielreisen, die dann bis heute noch durchgängig ausgeführt werden.
Rundfunk- und Fernsehproduktionen, Einladungen zu Festivals und Dauerengagements zu Klubveranstaltungen haben die Band beliebt und weithin populär gemacht.
Ein Dokumentarfilm (Dixieland–Dixieland)  zeigt die Bandmitglieder auch im privaten Umfeld und dokumentiert eine von über 25 Teilnahmen am Internationalen Dixieland Festival Dresden. Weitere Teilnamen an Jazz Festivals waren in Holland, Dänemark, Polen, Schottland und anderen und im eigenen Land.
Die Musik der Gruppe wird dadurch bestimmt, dass Oldtime Standards gespielt werden und kommerzielle Titel in Dixieland-Bearbeitung und Blues, sowie Swing–Titel im Programm sind. Besonders der Vierer-Bläsersatz und die wechselnden Instrumente geben der Band die eigene Klangfarbe.

Der Vorverkauf hat begonnen!

22.10.2017    11:00 Uhr

VVK 13,-    AK 15,-    erm.* 10,- €

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Konzert







MAM

BAP-Coverband aus Köln

MAM  begeistert  jetzt  schon  seit  vielen  Jahren  als  musikalisch  erfahrene  Live-Band  vor  allem  durch  große  Spielfreude  und  eine  verblüffend  hohe  stimmliche  Authentizität  des  Sängers.  BAP-Frontmann  Wolfgang  Niedecken  und Ex-Gitarrist Klaus „Major“ Heuser haben die Band schon gesehen und waren beeindruckt. Beim letzten Tourstart 2011 in der Bonner Harmonie durfte MAM den „Major“ sogar als  „Special Guest“ präsentieren – eine Anerkennung für die Band wie sie größer wohl nicht sein kann.
Die bis zu dreieinhalb Stunden dauernde BAP-Tribute-Show lässt mit den großen Hits der 80er-Jahre (u. a. Frau ich freu mich, Do kanns zaubere, Kristallnaach, Verdamp lang her) das BAP-Feeling der Durchbruchzeit wieder aufleben und garantiert einen mitreißenden Kölschrock-Abend. Daneben hat MAM aber auch noch ein stimmungsvolles unplugged-Programm erarbeitet, bei dem die BAP-Klassiker in einer akustischen Instrumentierung präsentiert werden. Unplugged war die Band zuletzt im Vorprogramm der Leverkusener Jazztage zu sehen.
MAM  hat  sich  mittlerweile  in  der  ersten  Liga  der  Tribute-Szene  etabliert. So ziehen sie bei ihren Konzerten im Köln-Bonner-Raum nicht nur regelmäßig 400-500 Besucher an, sondern sind auch beliebter Publikumsmagnet auf Stadt- und Musikfesten geworden. Höhepunkte der letzten Jahre waren u.a. die Auftritte beim renommierten Leverkusener Musik-Festival „Streetlife“, „Rhein in Flammen“ in den Bonner Rheinauen und das Bielstein Open Air, wo MAM vor Weltstars wie 10cc und Barclay James Harvest auftreten durfte.

Der Vorverkauf hat begonnen!

28.10.2017       20:00 Uhr

VVK 13,-       AK 18,-      erm.* 10,- €

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Konzert




Pelican Rex

Canadian Folk

Ian Little, der Sänger/ Ukulelen-/ Mundharmonikaspieler stammt aus Kanada und bringt jede Menge Songs aus seiner ursprünglichen Gegend mit.
Slidegitarrist Jan „Ulf“ Haasler (Dobro/ Resonatorgitarre/ turkish Oud, vocals), Anna Römer (Cajon/ Percussion/ Drums/ vocals) und Marco Beisler (Bass) spielen dazu weitere Klänge und fabrizieren ihren „Candian Folk“,eine Mischung aus Folk, Bluegrass und Blues.
Wie das klingt kann man sich auf ihrer Soundcloud-Seite anhören.

Der Vorverkauf hat begonnen!

3.11.2017    20:00 Uhr

VVK 12,-       AK 15,-       erm.* 10,-

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Konzert




Langschlenderer

OneManBand

Bist Du noch kein Langschlenderer? Dann lass auch Du Dich inspirieren! Erlebe den Schöneicher Lounge-Musiker Christof Rose mit seinem preisgekrönten multiinstrumental looping.
Mittlerweile ist der Langschlenderer in ganz Deutschland unterwegs und bringt uns seine Erfahrungen aus Festivals, Bars und Clubs live in die Kulturgießerei. Neues will der 34jährige schaffen, sei also gespannt und setz das Tanzbein zusammen mit Dave Rose aufs Parkett. Die Nacht der Nächte mit DJ Marty McFly.

Der Vorverkauf hat begonnen!

25.11.2017        20:00 Uhr

VVK 12,-      AK 15,-      erm.* 10,-

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Konzert





POLKAHOLIX

SEX & DRUGS & SAUERKRAUT

GENRE: Cool Polka, RocknRoll, Ska, World Music
Was verbindet Einstürzende Neubauten, David Bowie, Iggy Pop, Madness und POLKAHOLIX? Das liegt doch auf der Hand bzw. klingt im Ohr:
RocknRoll and Punk and Ska are really all just POLKA!
Es gibt aber noch eine weitere Gemeinsamkeit. Alle haben sie Alben in den legendären Berliner Hansa Studios aufgenommen. Nach "THE GREAT POLKA SWINDLE" (2009) und "POLKAFACE" (2011) sind POLKAHOLIX auch für ihre neue Produktion wieder ins Hansa gegangen. Nicht grundlos, denn mit den beiden Vorgänger-Alben ist das POLKAHOLIX Level geeicht: Top Platzierungen in World Music Charts Europe und Liederbestenliste, Preis der deutschen Schallplattenkritik, Powerplay in diversen Radiostationen, begeisterte Rezensionen aus ganz Europa und den USA.
Jetzt ist es da, das neue Album – SEX & DRUGS & SAUERKRAUT!
Nomen est Omen, es steht drauf was drin ist. Dreizehnfach geiles Suchtpotential und hundertprozentiger Schutz vor Skorbut. Made in Berlin. PolkaKrauts with Attitude!
Die Themen der 13 Songs sind weit gespannt: Es geht vom Himmel "Engel" (track 8) direkt in die Hölle "In Berlin" (track 4) - von heißer Leidenschaft "Jalapeño" (track 7) zu einem unterkühlten Abend auf dem heimischen Sofa "Bequem" (track 2) - von Beziehungskrise "Bang Bang" (track 6) bis Entspannung am Wochenende "Wunderbar" (track9). Wie immer gibt es eine Mischung aus eigenen Songs und unerhört, geniale Cover von Rammstein bis Mozart – von Billy Idol bis Kiss. Alles "Voll Polka" (track1), denn POLKAHOLIX haben es schon lange erkannt:
RocknRoll and Punk and Ska are really all just POLKA!
Die komplette Graphik für das Album wurde per Hand von der russischen Malerin Maria Zaikina gezeichnet. Das Budget dazu haben POLKAHOLIX-Fans über eine Crowdfunding Kampagne via beigesteuert. Die Crowdfunding-Party wird mit einer Livepräsentation des neuen Albums am 4. September im Berliner FRANNZ Club gefeiert.
POLKAHOLIX line up:
ANDREAS WIECZOREK: lead voc / saxophones, MARIO FERRARO: guitars / voc, JO MEYER: accordion / voc jews harp, CHRISTOPH FRENZ double bass / voc, SNORRE SCHWARZ: drums / voc
Gäste: STEFFEN ZIMMER / trumpet & STEPHAN BOHM / trombone

Der Vorverkauf hat begonnen!

27.1.2018      20:00 Uhr

VVK 18,-         AK 20,-         erm.* 10,- €

Tickets direkt vom Veranstalter ohne VVK-Gebühren:

TicketsOnline

Tickets erhalten Sie in allen gängigen Vorverkaufsstellen, in unserem
Hause und im Online-Shop. Beachten Sie bitte, daß bei externen Vorverkaufsstellen gesonderte Vorverkaufsgebühren, in der Regel in Höhe von 10% des Kartenpreises, erhoben werden.

Die Veranstaltungen in der Kulturgießerei werden gefördert durch die Gemeinde Schöneiche, den Landkreis Oder-Spree und den Europäischen Sozialfonds (ESF).
Die ermäßigten Preise gelten für Schüler, Studenten und Erwerbslose mit amtlichem Ausweis.
Änderungen vorbehalten.

© Webdesign - G.Jachmann EDV & Mediaservice Schöneiche